Zughübe - NDI tec GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Produkte > Hebezeuge
Ketten- und Ratschenzüge von Ingersoll Rand

Ingersoll Rand-Kettenzüge bieten seit Anfang des 20. Jahrhunderts Hebelösungen für Branchen weltweit.
Heute verfügen wir über das umfassendste Kettenzug-Angebot der Welt. Mit Tragkräften von 1/8 bis 100 Tonnen. Wir bieten manuelle, pneumatische und hydraulische  Kettenzüge und Federzüge für schnelle Produktionsanwendungen, für Anwendungen in der Lebensmittelverarbeitung sowie für raue Umgebungen wie z. B. Bergwerke, Werften, Kraftwerke, Zementwerke, Raffinerien und Onshore- und Offshore-Bohrinseln und -Produktionsplattformen. 


Erstklassige manuelle Kettenzüge der Baureihe Kinetic
Ob mit Ketten- oder mit Hebelbetätigung, die manuellen Kettenzüge der Baureihe Kinetic von Ingersoll Rand bieten eine Hubkapazität von bis zu 20 Tonnen. Dank Ihrer hohen Robustheit sind sie auch langfristig zuverlässig und effi zient – dank einer durchgehenden Stahlkonstruktion, wärmebehandelten Seitenplatten, mehreren ruhig laufenden Lagern und korrosionsbeständiger Beschichtungen.
Hebelkettenzüge KL in Kompakt- und Ultrakompaktausführung sorgen für die nötige Hebelkraft, um einhändig 0,75 bis 9 Tonnen zu befördern.
Allgemeine Merkmale dernmanuellen Kettenzüge der Baureihe Kinetic:
  • Umfassende Lagerkonstruktion bei den Lastzahnrädern und Ritzelwellen minimiert den manuellen Kraftaufwand und sorgt auf lange Sicht für noch mehr Leistung.
  • Verstärkte Zweifach-Ratschenbremsen mit verschweißten Bremsscheiben and Federn mit großem Durchmesser bieten langfristig sichere und zuverlässige Leistung.
  • Robuste Hakensicherungen aus Gussstahl halten auch bei wiederholtem Gebrauch, ohne zu verdrehen, sodass der Austauschaufwand minimal wird.
  • Korrosionsbeständige Beschichtungen wie bei den galvanisierten Grad-100-Ketten schützen Ihre Ausrüstung selbst bei harten Bedingungen.
    Optionaler Überlastschutz erhöht die Sicherheit für Ausrüstung und Bediener (nur KM und KL).
Manuelle Kettenzüge KM heben 0,25vbis 20 Tonnen und sind mit einer großen Bandbreite an Kapazitäten und Kettenlängen flexibel einsetzbar.
Hebelkettenzüge KL in Kompakt- und
Ultrakompaktausführung sorgen für die nötige Hebelkraft, um einhändig 0,75 bis 9 Tonnen zu befördern.
Mini-Hebelzüge KX der Baureihe SideKick lassen sich gut transportieren und selbst in engsten Räumen einsetzen. Ihre Hubkapazität liegt zwischen 0,25 und 0,75 Tonnen.

Manuelle Kettenzüge der Baureihe Silver
Kettenzüge der Baureihe Silver und Hebelkettenzüge sorgen mit ihren erstklassigen Eigenschaften und wettbewerbsfähigen Preisen für mehr Sicherheit und effizientere Einsätze. Manuelle Kettenzüge weisen eine Hubkapazität von bis zu 5 Tonnen auf, Hebelkettenzüge von bis zu 6 Tonnen. Beide erfüllen oder übertreffen laut Zertifizierung die Spezifikationen von ASME 830.16 und der Normen von HST-2M.
Allgemeine Merkmale der manuellen Kettenzüge der Baureihe Silver:
  • Offene Rahmenkonstruktion vereinfacht Inspektion und Reinigung.
  • Rollenlager mit Gehäuse und Halterung erhöhen die Betriebseffi zienz und vereinfachen die Wartung.
  • Effizientes Herunterschalten minimiert Arbeitsaufwand und Ermüdung des Bedieners und sorgt für erstklassige Positionierung und Produktivität.
  • Mehrere Beschichtungen – Nickel, Zink und Chrom – sorgen für korrosionsbeständige Leistung und schützen auf lange Sicht.
  • Gehärtete Drehhaken mit Sicherung sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar.
  • Doppelte Kettenführungen sorgen für effi zienten Betrieb ohne Blockaden, selbst, wenn schnell an durchhängenden Ketten gezogen wird.
Manuelle Kettenzüge SMB (0,50 bis 5 Tonnen Hubkapazität)
  • Kompakte, durchgehende Stahlkonstruktion bietet Stärke und
  • Robustheit bei niedrigem Profi, das Gewicht und Höhenan-forderungen minimiert.
  • Einzelner Kettenblock (bis zu 3 Tonnen Kapazität) sorgt für niedriges Gewicht und erleichtert dadurch Handhabung und Betrieb.
  • Robuste Konstruktion und Überlastschutz reduzieren Ausfallzeiten und Reparaturkosten – ideal für die hohen Anforderungen in der Bau- und Mietbranche.
Hebelzüge SLB (0,75 bis 6 Tonnen Hubkapazität)
  • Konstruktion aus gestanztem Stahl reduziert das Gewicht und verbessert die Stoßbeständigkeit.
  • Kurzer Hub des Griffs und tiefsitzende, angegossene Knöpfe ermöglichen einhändige Bedienung und einfachere Betätigung in engen Räumen. Integrierte Bremsen minimieren die Unfallgefahr.

Druckluftbetriebene Kettenzüge von Ingersoll Rand
Das wachsende Vermächtnis von Zuverlässigkeit
Baureihe MLK (250 bis 1.000 kg Hubkapazität)
Seit mehr als 25 Jahren stellen die robusten, zuverlässigen Kettenzüge der Baureihe MLK ihre Leistung bei hoher Schnelligkeit und präzise Positionierung bei anspruchs-vollen Anwendungen und in rauen Umgebungen wie Stahlwerken, Gießereien und bei der Galvanisierung unter Beweis.

  • 100-%-Betriebszyklus ist als HMI-Betriebskategorie A5, Schwerlast (entsprich der Lastklassifi zierung FEM 9.511 2 m) klassifiziert; alle Modelle erfüllen die Spezifikationen von ASME B30.16.
  • Steueroptionen mit Zugkette oder Hängezapfen ermöglichen präzise Positionierung.
  • Ein einzigartiges Planetengetriebe und Rollenlager-/Kugellagerunterstützung für alle rotierenden Teile ermöglichen effi zienten Betrieb und eine lange Betriebsdauer.
  • Funkenbeständige Modelle und andere Optionen für spezielle Einsatzanforderungen.
  • Federbetätigte/ durch Druckluft gelöste selbstanpassende Scheibenbremse wurde für mehr als 1 Millionen Zyklen auf Verschleiß getestet.
  • Durchdachtes Industriedesign ermöglicht Austauschbarkeit der Teile, rotierende Lufteinlässe, Kettenschmierung mit Ausblasluft und einfache Anpassung mittels Schrauben.
Baureihe CLK (125 bis 500 kg Hubkapazität)
Diese neueste Baureihe von luftbetätigten Kettenzügen von Ingersoll Rand ist auf sehr hohe Robustheit und leisen Betrieb (< 75 dBA) in Produktionsumgebungen ausgelegt.
  • ASME HST-5-Klassifizierung A5 (FEM/ISO-Mechanismusklassifizierung von 1Am/M4) erfüllt Spezifi kationen von ASME B30.16.
  • Asbestfreie Scheibenbremse wird federbetätigt und über einen Druckluft-mechanismus gelöst; Anschläge oben und unten verhindern gefährliche Positionierungen des Hakens.
  • Robuste, leichte und kompakte Konstruktionen verfügen über einen 100-%- Betriebszyklus-Druckluftmotor mit sechs Flügelzellen, der auf 800 Betriebs-stunden bei Vollast zwischen den Überholungen bei langer Betriebsdauer ausgelegt ist.
  • Haken- und laufkatzenmontierte Ausführungen mit voller Laufaufhängung sorgen für maximale Kontrolle und verbesserte Lastpositionierung. 
  • Karabinerhaken aus Stahl mit Sicherheitssperren aus Gussstahl. Längere Hub-ketten als die standardmäßigen 3-m-Ketten sind verfügbar.
Baureihe PALAIR PLUS (Hubkapazität 250 bis 2.000 kg)
Die PALAIR® PLUS-Serie eignet sich hervorragend für explosionsgefährdete Bereiche. In der Standardausführung sind sie nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG als Ausrüstung der Kategorie 3 für Anwendungen in Zone 2 eingestuft (ATEX-Kennzeichnung Ex II 3 GD c IIB 135°C X). Mit der Option "R" – funkenfrei – eignen sie sich für Zone 1 (ATEXKennzeichnung Ex II 2 GD c IIB 135°C X).
Präzise Positionierung
  • Exklusiver patentierter Luftgetriebemotor mit hohem Anlaufmoment für punktgenaue Steuerung.
  • Stufenlose Geschwindigkeitskontrolle durch Handsteuergerät.
Robustes, kompaktes Design
  • Kompaktes, leichtes Aluminiumgehäuse
  • Niedriges Leistungsgewicht (z. B. 24 kg bei einer Leistung von 2 t)
  • Getriebemotor für Dauerbetrieb – unempfindlich gegenüber Staub, Feuchtigkeit oder verschmutzter Luft
  • Korrosionsbeständige Lastkette
Sicherheit
  • Selbstregulierende automatische Scheibenbremse, voll gekapselt für besseren Schutz – wartungsfrei
  • Voll integrierter oberer und unterer Endschalter
  • Überlastschutz Standard bei 1,6- und 2-t-Version mit CE-Kennzeichen (optional bei allen übrigen Versionen)
Vielseitigkeit
  • Zahlreiche Optionen ermöglichen die Anpassung des Kettenzugs an
  • Ihren Anwendungszweck: Kettenbehälter, starr befestigte Laufkatzen, CE-konforme Versionen, spezielle Versionen mit Lastkette aus Edelstahl

Ratschenzüge - Mobile Zugvorrichtungen
Ingersoll Rand bietet mehrere Ratschenzugmodelle an, die schnelle Hub- und Zugleistung in vielen Produktions- und Wartungsanwendungen bieten.
Seilzug der P-Baureihe
  • Robuste Zugvorrichtungen mit 500 und 1.000 kg Kapazität bieten einen Bemessungsfaktor von 4:1 für Robustheit und Zuverlässigkeit und erfüllen die Spezifi kationen von ASME B30.21.
  • Griff und Rahmen aus dickem Stahl sind vernietet und weisen für effiziente Kraftübertragung gute Griffi gkeit auf.
  • Getriebe aus Gussmaterial verwendet stabile versteifte Zähne für mehr Robustheit anstelle von laminierten Platten.
  • Robuster Stahlantrieb und Halteratschen verwenden langlebige Federn aus rostfreiem Stahl; alle Drehpunkte bestehen aus gehärtetem Stahl; alle Stahlteile sind für lange Lebensdauer nochmals beschichtet.
  • Trommel aus Gussaluminium mit großem Durchmesser und Trommelschutz sorgen für eine gute Spannung des galvanisierten Seils in Flugzeugseilqualität und wickeln sich gleichmäßig auf, ohne zu knicken.
Seilzug der C-Baureihe
  • Ein robuster Rahmen aus Gussaluminium biete ein sehr gutes Stärke-Gewicht-Verhältnis für Lastkapazitäten bis zu 1.800 kg; bewältigt längere Seile als Zugvorrichtungen aus Stahl.
  • Bemessungsfaktor von 4:1 erfüllt ASME B30.21.
  • Ratschen- und Sperrsystem mit stabilen versteiften Zahnritzeln und reversierbarem Griff senkt die Last sicher und bequem Kerbe für Kerbe ab.
  • Seilführung/-abdeckung schützt das galvanisierte Seil in Flugzeugseilqualität und wickelt es gleichmäßig auf; Sicherheitssperren an den Haken aus Stahllegierung sichern die Last.
Gurtzug der C-Baureihe
  • Äußerst starker Gurt aus Synthetikgewebe bietet Kapazität von 1 Tonne mit 3,6-m-Einzelgurtkonfi guration oder 2 Tonnen Kapazität mit 1,8-m-Doppelgurtkonfiguration.
  • Korrosionsbeständiger, nicht leitender, beständiger Gurt knickt oder verklemmt nicht und ermöglicht schnelles Ausgeben des Gurts für schnelle Einrichtung.
NDI tec GmbH
Scherpheisterweg 3
46509 Xanten
02801 9879 - 370 fon
02801 9879 - 379 fax
info@ndi-tec.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü